Frauen Fußball WM-Viertelfinale Deutschland gegen Japan

Heute geht es in Wolfsburg um den Sieg im WM-Viertelfinale bei der Frauenfußball Weltmeisterschaft. Der aktuell amtierende, 3-malige Weltmeister Deutschland duelliert sich im WM-Viertelfinale mit den Fußballerinnen aus Japan, dem aktuellen Weltranglisten-Vierten. Die DFB-Frauen kommen nach dem 4:2-Sieg über Frankreich mit viel Selbstvertrauen, die Japanerinnen nach der Pleite gegen England mit Wut im Bauch und einem unbedingten Siegeswillen. Technisch sind die Fußballer aus Asien stark einzuschätzen und daher sehen die Deutschen eher Ihren Vorteil in körperlichen Aspekten, denn die Japanerinnen meist unter 1,70 m Körpergröße nicht gerade Kopfball Strategen. Gegen die 1,80m große und kopfballstarke Kerstin Garefrekes werden die Japanerinnen sich wohl schwer tun. Anstoß ist heute Abend um 20.45 Uhr live im ZDF und wir werden über den Ausgang der Partie hier berichten.

UPDATE: Nach spannendem und kämpferischem Spiel unterlag die Deutsche Mannschaft dem Team Japan mit 0:1 in der Verlängerung. Die bedeutet für Deutschland das Ausscheiden aus dem Turnier und keine Chance mehr den Weltmeistertitel erneut zu verteidigen. Die Japaner ziehen glücklich ins Halbfinale ein. Gegner wird diesmal Frankreich sein, was bereits am Nachmittag im Elfmeterschießen gegen die Engländer gewann. Die Deutsche Mannschaft kann nicht zufrieden sein und muss sich langsam auf einen Neuanfang mit jungen Spielerinnen besinnen, um dann bald wieder Vorne mitspielen zu können.

Keine Kommentare möglich.